Incentive-Events als Motivations- und Fuhrungsinstrument

Incentive-Events als Motivations- und Fuhrungsinstrument

Michael Hahmann
Incentive-Events als Motivations- und Fuhrungsinstrument

Incentive-Events als Motivations- und Fuhrungsinstrument

🌐🌐🌐 Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,7, Fachhochschule Braunschweig WolfenbĂŒttel; Standort WolfenbĂŒttel (Karl Scharfenberg FakultĂ€t), 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Incentives haben in der Vergangenheit immer mehr an Bedeutung gewonnenund sind im modernen Management kaum noch wegzudenken. Wenn wirIncentives hören denken wir zuallererst an Reisen in exotische LĂ€nder. Das istzwar nicht falsch, wird dem Incentive-Begriff aber bei weitem nicht gerecht.Incentives sind vielfĂ€ltiger und komplexer als die meisten denken. Diese Arbeit soll einen Überblick ĂŒber Incentives aus dem Blickwinkel derPersonalmanagements geben. Dabei werden die dafĂŒr relevanten Bereiche desPersonalwesens Motivation, FĂŒhrung und VergĂŒtung theoretisch dargestellt.Im Bereich Motivation wird uns das Motiv als solches beschĂ€ftigen um einenEinblick in die Thematik zu bekommen. Danach kommen wir auf verschiedeneMotivationstheorien zu sprechen. Den Abschluss dieses Kapitels stellenAusfĂŒhrungen ĂŒber Arbeitsmotivation dar, welche die entscheidende Motivationim Bezug zu unserem Thema ist. Im Kapitel ĂŒber FĂŒhrung beschĂ€ftigen wir uns anfĂ€nglich mit FĂŒhrungsstilen und im weiteren Verlauf mit FĂŒhrungsinstrumenten. Die theoretische Darstellung der verschiedenen FĂŒhrungsmittel hilft uns spĂ€ter die Incentive-Events in diesemBereich als FĂŒhrungsinstrumente einzuordnen. Eng mit FĂŒhrung und Motivation verbunden ist der Bereich der VergĂŒtu...


ĐĄĐŸĐ·ĐŽĐ°ĐœĐŸ с ĐżĐŸĐŒĐŸŃ‰ŃŒŃŽ Tgraph.io